Der Hit-Sampler 2009

Und da ist er dann doch noch im Februar: Mein Hit-Sampler 2009. Wegen der Menge an guter Musik sind es wieder 2 CDs geworden, wobei jeder Künstler nur ein Mal vertreten sein darf und der Song 2009 veröffentlicht bzw. in den Charts vertreten sein sollte.

CD1

1. Maximo Park – In Another World (You’d Have Found Yourself By Now)
Album: Quicken The Heart
Hörprobe

2. Mando Diao – Maybe Just Sad
Album: Give Me Fire
Hörprobe

3. (The) Kilians – Hometown
Album: They Are Calling Your Name
Hörprobe

4. Tegan & Sara – Hell
Album: Sainthood
Hörprobe

5. Muse – MK Ultra
Album: The Resistance
Hörprobe

6. Noisettes – Beat Of My Heart
Album: Wild Young Hearts
Hörprobe

7. Julian Casablancas – Out Of The Blue
Album: Phrazes For The Young
Hörprobe

8. Bell X1 – The Great Defector
Album: Blue Lights On The Runway
Hörprobe

9. The Bishops – Wandering By
Album: For Now
Hörprobe

10. Atomic – Oh Suzanne
Album: 13 Semester – OST
Hörprobe

11. Emiliana Torrini – Jungle Drum
Album: Me & Armini
Hörprobe

12. Myriad Creatures – Final Call
Album: The Right Way To Do Wrong
Hörprobe

13. Manic Street Preachers – Marlon J.D.
Album: Journal for Plague Lovers
Hörprobe

14. Foo Fighters – Wheels
Album: Greatest Hits
Hörprobe

15. Arctic Monkeys – Crying Lightning
Album: Humbug
Hörprobe

16. Franz Ferdinand – Lucid Dreams
Album: Tonight: Franz Ferdinand
Hörprobe

17. Jennifer Rostock – Heul Doch
Album: Der Film
Hörprobe

18. U2 – Magnificent
Album: No Line On The Horizon
Hörprobe

CD2

1. Robbie Williams – Bodies
Album: Reality Killed The Video Star
Hörprobe

2. a-ha – Riding The Crest
Album: Foot Of The Mountain
Hörprobe

3. Phoenix – 1901
Album: Wolfgang Amadeus Phoenix
Hörprobe

4. The Temper Trap – Sweet Disposition
Album: Conditions
Hörprobe

5. The Big Pink – Dominos
Album: A Brief History Of Love
Hörprobe

6. Placebo – Ashtray Heart
Album: Battle For The Sun
Hörprobe

7. Alberta Cross – ATX
Album: Broken Side Of Time
Hörprobe

8. Doves – House of Mirrors
Album: Kingdom Of Rust
Hörprobe

9. Kasabian – Underdog
Album: West Ryder Pauper Lunatic Asylum
Hörprobe

10. The Raveonettes – Suicide
Album: In and Out Of Control
Hörprobe

11. St. Vincent – Actor Out Of Work
Album: Actor
Hörprobe

12. The Asteroids Galaxy Tour – Around The Bend
Album: Fruit
Hörprobe

13. Empire Of The Sun – We Are The People
Album: Walking On A Dream
Hörprobe

14. Bon Jovi – We Weren’t Born To Follow
Album: The Circle
Hörprobe

15. The Dead Weather – Hang You From The Heavens
Album: Horehound
Hörprobe

16. Billy Lunn – Supermassive Black Hole (Acoustic Cover Version)
Album: Acoustic Adventures @ Internet
Hörprobe

17. Mark Knopfler – Border Reiver
Album: Get Lucky
Hörprobe

18. Die Gefundenen Fressen – Prenzlauer Berg
Album: Die Gefundenen Fressen
Hörprobe

11 Antworten to “Der Hit-Sampler 2009”

  1. Hmmm… Da hat dein Sampler bei mir zugegebener Weise schonmla für mehr Begeisterung gesorgt… Ein paar Lieder sind wirklich gut, bei anderen farge ich mich, was dich da wohl geritten hat? „Jungle Drum“???? naja , ist vielleicht Geschmacksache. Allerdings fehlen mit Wolfmother und Them Crooked Vultures meine persönlichen Top Alben 2009! Wenigstens ist Dead Weather drin;)
    vielleicht gehen wir nächstes Jahr da wieder eher konform;)
    Liebste Grüße nach WOB!!

  2. Viele bekannte Künstler(, wo ich vermutlich meist einen anderen Song ausgewählt hätte, wenn überhaupt.). Freue mich besonders über die Nennung von St. Vincent und Bell X1. CD 1 hat weniger schröckliche Songs, dafür sind bei CD 2 stärkere Stücke vertreten(Phoenix, The Temper Trap, The Big Pink, Kasabian), insgesamt ziemlich ausgeglichen.

  3. Bon Jovi und Robbie Williams? Musikalisch werden wir beide auch keine Freunde mehr *g*

  4. Nadesha, es soll noch andere Musik geben als Rock! ;o) Die zwei von Dir genannten Alben kenne ich leider noch nicht, werde ich mir aber demnächst mal anhören. Und was hast Du gegen „Jungle Drum“? Ist doch ein nettes kleines Lied!

    Wann, von den Songs auf CD2 kenne ich die Alben teilweise nicht. Kann sein, dass es da besseres gibt. Bin mit meiner bunten Mischung sehr zufrieden ;o)

    Flo, Du unterschätzt die zwei Genannten!😉 Was hörst Du denn so?

  5. Ich hör so gut wie nie Musik und wenn, dann das, was ich schon ewig hab, weil ich zu geizig bin, neu zu investieren, bzw. das Geld lieber in eine DVD investier. Aber ich hör so: The Sounds, Joanna Newsom, Kate Nash, Phoenix, Ingrid Michaelson, Kanye West, Arcade Fire, Röyksopp und Film-Soundtracks.

  6. Na, mit Deiner Auswahl könnte ich mich sogar anfreunden.😉

  7. richtig viel ist hier auch nicht los😉

  8. Babsi, da hast Du recht. Nicht mal einen Aprilscherz gab’s!!!😉

  9. Hier ist es so still geworden…

  10. Flo, ich habe leider keine Zeit mehr für qualifizierte Beiträge. Bin ja schon froh, wenn ich mal einen Film sehen kann. Mal sehen, ob sich das mal wieder ändert …😉

  11. Hmmm… Da hat dein Sampler bei mir zugegebener Weise schonmla für mehr Begeisterung gesorgt… Ein paar Lieder sind wirklich gut, bei anderen farge ich mich, was dich da wohl geritten hat? „Jungle Drum“???? naja , ist vielleicht Geschmacksache. Allerdings fehlen mit Wolfmother und Them Crooked Vultures meine persönlichen Top Alben 2009! Wenigstens ist Dead Weather drin;)
    vielleicht gehen wir nächstes Jahr da wieder eher konform;)
    Liebste Grüße nach WOB!!

    +1

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: