Archiv für Dezember, 2009

Schöne Weihnachten!

Posted in Sucht des Tages with tags on Donnerstag, 24. Dezember 2009 by mediensucht

Das Mediensucht WebLog wünscht schöne Weihnachten … und ich auch!

Boykott

Posted in Cinemanie, Geschwätzigkeit with tags , , , , , on Montag, 7. Dezember 2009 by mediensucht

Das letzte Jahr durfte ich bekanntlich eine Dauerkarte – die sogenannte Goldcard – der Kinokette Cinemaxx mein Eigen nennen. Der Spaß kostete mich damals 249,- €. Unbegrenzter Kinogenuss für ein ganzes Jahr in der Kategorie (z.B. Loge), die man wünschte, und für jeden Film (auch mit Überlänge), den man sehen wollte. Bei 80-90 Kinobesuchen im entsprechenden Zeitraum hat sich die Investition für mich gelohnt. Für im Schnitt 3 € kann man schon mal öfter ins Kino gehen. Natürlich war ortsbedingt, die Filmauswahl nicht immer günstig. Die Wolfsburger sind eher Fans von dummen Mainstream-Filmchen. Demnach habe ich im letzten Jahr auch so viel Müll gesehen, wie lange nicht. Einige Ausflüge nach Berlin ins Cinemaxx am Potsdamer Platz besserten die Bilanz aber auf.

Insgesamt war ich für Cinamaxx also ein schlechter Kunde, weshalb ich eine Einladung zur Kartenverlängerung erst gar nicht erwarten konnte. Ein Blick auf die neuen Konditionen ließen mir dann allerdings die Kinnlade herunter fallen. Die neue Goldcard soll jetzt 399,-€ kosten, was mal eben eine Steigerung von 60% bedeutet (für 249,-€ kann man jetzt nur noch ein halbes Jahr Filme sehen). Zwar darf man neuerdings auch 3D-Filme mit der Goldcard besuchen, deren Einzelkartenpreise ebenfalls eine Frechheit bedeuten, die 399,-€ lohnen sich aber auch dann kaum, wenn man sich jede Woche einen 3D-Film ansieht – abgesehen davon, dass nicht jede Woche ein neuer Film in 3D herauskommt.

Was in die Marketing-„Experten“ der Cinemaxx AG gefahren ist, kann ich nur vermuten. Wahrscheinlich will man möglichst einfach und schnell die neue 3D-Technik refinanzieren und dabei noch einen satten Gewinn einfahren. Dass bei einem Preis von 399,-€ für die Goldcard nur ein Wahnsinniger zugreift, ist den Herrschaften wohl nicht in den Sinn gekommen. Diese Aktion kommt also eher einer Abschaffung des Flatrate-Kinos bei Cinemaxx gleich, was ich befremdlich und sehr schade finde.

Mein Frust führte jedenfalls dazu, dass ich nach Ablauf meiner Goldcard nicht mehr ein Cinemaxx-Kino von innen gesehen habe. Ich boykottiere den Laden bis auf unbestimmte Zeit. Das gibt mir nicht nur die Möglichkeit, mal ein paar kleinere Kinos in der Umgebung zu testen, sondern mich endlich auch meiner inzwischen ordentlich gewachsenen DVD- bzw. Blu-ray-Sammlung zu widmen. Da wollen noch einige ungesehene Filme nachgeholt werden. Zudem hat die neue Serien-Saison in den USA wieder ein paar vielversprechende Neustarts hervor gebracht, für genügend optische Reize sollte also auch ohne Cinemaxx gesorgt sein. In diesem Sinne: BOYKOTT!!!

Passend dazu:

Kurzkommentare – November 2009

Posted in Cinemanie with tags , on Sonntag, 6. Dezember 2009 by mediensucht

Männerherzen
Positive Überraschung! Unterhaltsame und äußerst sympathische deutsche Dramödie mit gutem Tempo und einer guten Mischung aus witzigen und anrührenden Szenen. 8/10

All Inclusive
Ziemlich wortlastige Beziehungskomödie, die eher von ihren Schauspielern lebt, als inhaltlich zu fesseln. Streckenweise recht amüsant, oft werden aber die Klischees zu überstrapaziert. Dennoch so kurzweilig, dass der Film nicht weh tut. 6/10

Salami Aleikum
Wunderbar durchgeknallte Culture-Clash-Komödie mit einigen Längen, die aber durch den starken Bollywoodanstrich und die erfrischende Machart fast durchweg begeistern kann. 7/10

Nur drei Mal im Kino im Monat November! Warum? Dazu im nächsten Beitrag mehr …