Kurzkommentare – April 2009

Die übliche Monatsübersicht zu meinen Filmsichtungen:

Shine A Light
08/15-Konzertmitschnitt, dessen Regisseur zufällig Martin Scorsese ist. Völlig überbewertet! 4/10

Monsters vs. Aliens
Dreamworks zeigt, dass es nicht immer Pixar sein muss. Der Spagat zwischen kindgerechter Geschichte mit entsprechenden Botschaften und angenehmer Erwachsenenunterhaltung mit Horrorfilmanspielungen gelingt gut. 7/10

Der Kaufhauscop
Was für ein strunzdämlicher, langweiliger Film. Schade um den sympathischen Kevin James! 2/10

Milk
Ordentliches Biopic mit guten Schauspielleistungen, dem es mir allerdings etwas an Esprit und Intensivität fehlte. 7/10

Gran Turino
Ruhiger, kleiner Film von und mit Clint Eastwood, der mir aber oft zu berechenbar war, um mich vollends zu überzeugen. 7/10

Männersache
Darüber lacht also Deutschland. Na dann: Gute Nacht! 2/10

Crank 2
Herrlich abgedrehter Spaß, der doch – verglichen mit Teil 1 – tatsächlich noch einen Zahn zulegen kann und das Tempo bis zum Ende hält. 7/10

Radio Rock Revolution
So ein dämlicher Blödsinn. Nix Gute-Laune-Film, nur öde Story mit albernen Gags. Für die gute Musik noch 2/10.

Brügge sehen … und sterben
Beim zweiten Sehen viel melancholischer, als ich ihn in Erinnerung hatte. Immer noch großartig! 9/10

Cloverfield
Gefällt mir vom Konzept und der Umsetzung her weiterhin. Die Logiklöcher kann man dabei gern außer Acht lassen. 7/10

Baader Meinhof Komplex
Leicht besser als beim ersten Sehen. Der innere Zusammenhang dieser historischen Abarbeitung fehlte mir dennoch. 6-7/10

7 Antworten to “Kurzkommentare – April 2009”

  1. „Radio Rock Revolution“ auf eine Stufe mit „Männersache“ zu setzen, ist aber auch mal ziemlich gewagt, sprich daneben, sprich ein Schlag unter die Gürtellinie. Ne,ne,ne….😉

  2. C.H., das ist natürlich eine Frage der Erwartungen. Von Männersache habe ich nichts erwartet und konnte dementsprechend nicht enttäuscht werden. Auf RRR war ich richtiggehend sauer. Das passt schon mit der Bewertung ;o)

  3. Die Bewertung von „Radio Rock Revolution“ kann ich auch nicht nachvollziehen. Ich habe mich köstlich amüsiert. Absolut ein Gute-Laune-Film mit herrlich albernen Gags.

  4. und ich fand Gran Turino einen richtig guten Film, zweimal gesehen, fand ich ihn jedesmal besser. Und gerade den Schluss fand ich nicht vorhersehbar.

  5. Und der Kaufhaus-Cop war auch nicht sooo schlecht.
    😀

    (Okay, der war auch weit entfernt von „gut“ oder auch nur „bestenfalls Durschnitt“)

  6. Wie? Was? Jetzt wird an meiner Meckerei gemeckert? Dann nehmt das: Ich fand WOLVERINE ganz passabel! So!:mrgreen:

  7. na den find ich allein wegen Hugh Jackman passabel🙂
    und morgen Star Trek mit Sylar als Sylar😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: