Kurzkommentare – Juni 2008

Crank (DVD)
Leicht besser als beim ersten Sehen. Wunderbar durchgeknallter Adrenalinstreifen, wo die Wackelkamera ausnahmsweise mal gut und passend eingesetzt wurde. Der Titel ist Programm – einige Einfälle sind wirklich ziemlich „krank“ ;o) 7/10

Shoot’em Up (DVD)
Ebenso durchgeknallt, doch einen Tick besser und mir sympathischer als der zuvor Genannte. Macht mir immer wieder Spaß. Und: Esst mehr Gemüse! 8/10

The Rocker (Preview)
Gescheiterter Metal-Schlagzeuger hat plötzlich in einer Jugendband Erfolg. 08/15-Teeniecomedy mit den ewig gleichen Witzchen. Allerdings waren die Musikeinlagen ziemlich gut und Rainn Wilson macht den Jack Black am Schlagzeug ziemlich amüsant. Insgesamt aber mäßig unterhaltsam. 4/10

Julia (Sneak)
Ziemliche One-Woman-Show von Tilda Swinton, die aber so dermaßen übertrieben auf die Kacke haut, dass es unfreiwillig amüsant wird. Auch sonst wird wild konstruiert und übertrieben, auch bei der Länge des Films. Weniger wäre mehr gewesen. 3/10

Penelope
Nettes Märchen mit allem, was das Herz begehrt und einer entzückenden Christina Ricci. Harmlos, aber gefällig. 7/10

Ein verlockendes Spiel
Schöne altmodische Screwball-Romantik-Komödie von und mit George Clooney. Hat Spaß gemacht. 7/10

Sä Häppäning
Mit einem Wort: Enttäuschend! Siehe Verriss! 1/10

Nie wieder Sex mit der Ex
Dank meiner „Serienhelden“ unterhaltsam und sympathisch – siehe Kritik! 6/10

Happy-Go-Lucky (Sneak)
Siehe Kritik! 7/10

Bank Job
Durchweg spannend und kurzweilig, mir fehlten aber die für einen richtig guten Heist-Movie nötigen Teile Coolness, Gewitztheit und ein ordentlicher Plottwist. So 7/10

Warum Männer nicht zuhören und Frauen … (DVD)
Da ich ein typischer Mann bin, hatte ich nur Augen für Jessica Schwarz, die (und nur die allein) den Film noch auf 2/10 bringt!

Black Box BRD (DVD)
Mmmh, wirft mehr Fragen auf, als dass er beantwortet. Ich glaube, das war auch beabsichtigt! Gut, bin mir bei der genauen Wertung aber unschlüssig …

Das Beste kommt zum Schluss (DVD)
Sehr harmlos und alltäglich, dennoch äußerst sympathisch. Manchmal können auch die einfachen Dinge Spaß machen. 6/10

Advertisements

2 Antworten to “Kurzkommentare – Juni 2008”

  1. oh gute Idee, mit den Kurzkommentaren… übernehm ich doch glatt ^^

  2. Schön! Und noch ein Tipp: Wenn Du bei den WordPress-Einstellungen noch Deine Blogadresse als Homepage angibst, dann kommt man beim Klick auf Deinen Nick auch auf Deinen Blog! 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: