Serien-Updates

Auf dem Seriensektor hat sich nach dem Autorenstreik am Anfang des Jahres Vieles getan. Einige Serien wurden abgesetzt, Verträge verlängert, Konzepte geändert. Hier mal ein paar Infos zu Serien, die ich bereits besprochen bzw. empfohlen habe:

Pushing Daisies
Meine aktuelle Lieblingsserie wird zum Glück verlängert. Der Autorenstreik hatte laut serienjunkies hauptsächlich positive Auswirkungen. Finanzielle und konzeptionelle Probleme konnten behoben werden. Kleinere, durch den Streik bedingte Schwierigkeiten will man noch in den Griff bekommen. Im Herbst geht es in den USA weiter. Ein Sendetermin für die erste Staffel in Deutschland (ProSieben) steht leider immer noch nicht fest. Update 4.7.08: Laut Quotenmeter soll die erste Staffel ab dem 17. September 2008 auf ProSieben laufen.

How I Met Your Mother
Die Gastauftritte von Frau Spears haben HIMYM wohl die verdiente vierte Staffel gebracht. Ein Problem sei wohl nicht die Gesamtzahl der Zuschauer, sondern die Zahl der Zuschauer in der gewünschten Zielgruppe. Über einen Senderwechsel wurde nachgedacht. Mir gefällt die Serie auch ohne Britney Spears, deshalb große Freude über die Verlängerung. Ein Sendetermin für die erste Staffel auf ProSieben ist mir nicht bekannt.

Doctor Who
Nach den Querelen um die Absetzung auf ProSieben hat man einen neuen Sendeplatz gefunden, auf dem die Serie nun besser ankommt. Doctor Who läuft nun immer sonntags ab 17:00 Uhr.

Chuck und Heroes
Die beiden Serien Chuck und Heroes laufen ab Herbst immer montags im Doppelpack auf NBC. RTL2 wird ab Herbst die zweite Staffel in Deutschland senden. Ab Juni soll es zu Chuck ein Comic geben. Chuck wurde von ProSieben lizensiert, ein Sendetermin steht mal wieder nicht fest!

weitere Serien
House M.D. ist weiterhin eine der erfolgreichsten Serien in den USA und Deutschland. Mit einer Absetzung ist also nicht zu rechnen. Battlestar Galactica wird nach der Anfang nächsten Jahres laufenden fünften Staffel beendet. Die Handlung neigt sich dem gewollten Ende zu. Außerdem sind die Produktionskosten wohl zu hoch. My Name Is Earl läuft in der dritten Staffel in den USA. RTL will ab Herbst mit der Ausstrahlung der ersten Staffel beginnen.

10 Antworten to “Serien-Updates”

  1. House kann ich überhaupt nicht ab, aber das hängt eher mit dem Serienkonzept zusammen, welches ähnlich wie die Crime-Serien funktioniert. My Name is Earl dagen trifft nicht so sehr meinen Humor, die ersten beiden Folgen konnten mich nicht dazu animieren weiter einzuschalten. Battlestar ist so ne Sache, leih ich mir evtl. bei nem Kumpel mal die 1. Staffel aus. Chuck ist so eine typische „RTL 2“ Serie, wie Raymond und Jimmy, wie sie nicht alle heißen – also nicht vom Inhalt her, aber der Konzeption einem einzelnen Charakter und dessem Umfeld zu folgen. Hab ich aber auch noch nicht reingesehen, macht mich aber allein so schon nicht an. Doctor Who ist mir die Vorgeschichte zu komplex, ist ja ne Serie mit sehr langer Laufzeit, da kann man sich glaub ich nur schwer reinfinden (?). Das mit HIMYM freut mich natürlich, bin grad bei Episode 303, soweit ich gehört hab, will Pro Sieben im Sommer beginnen sie auszustrahlen.

    Bei Heroes bin ich mal gespannt, ob man den 3. Band stringenter erzählt als den lahmen zweiten.

  2. Ja, DOCTOR WHO ist schon sehr speziell bzw. schräg. Als Einstieg bietet sich aber immer der Schauspielerwechsel vom Dorctor an. Habe bisher auch nur einige Folgen mit Eccleston gesehen. Keine große Serie, aber unterhaltsam.

    CHUCK ist große Klasse! Kann nicht behaupten, dass Chuck wie die anderen RTL2-Serien ist, dazu ist das Konzept viel zu abgefahren. Es ist auch eher eine Action-Drama-Serie als ein reines Comedy-Format.

    My Name Is Earl wird immer besser. Hinter dem ganzen Gaga steckt nämlich durchaus Substanz.

    Übrigens sind das nicht alle Serien, die ich so sehe, sondern nur die, über die ich hier schon mal etwas schrieb.^^

  3. Oha… ich kenne gerade mal Heroes.

    Was hast du denn für ein Zeit-Management? Oder hast du auf wundersame Art und Weise herausgefunden, wie man verhindert, dass man schlafen muss?

    Habe mich kürzlich an Prison Break rangetraut. Wie lautete deine Meinung dazu? Ich glaube, du hattest mir dazu schon was gesagt…

  4. Valentine, von Prison Break habe ich noch nichts gesehen, ob Du es glaubst oder nicht! Werde mich demnächst mal ranmachen. Habe viel Positives gehört, aber auch einige negative Stimmen vernommen (besonders zur zweiten Staffel). Naja, mal sehen, ich lasse mich überraschen!

    Die meisten der besprochenen Serien muss man auch noch nicht kennen, da sie noch nicht im dt. Free-TV liefen. Ich hoffe ja, dass gerade Pro7 nichts versaut …

  5. Mh… ich tu mir seit einem Jahr kein Free.TV mehr an. Too much brain-pain! 😉 Aber mal abwarten, irgendwie findet sich sicher noch die Gelegenheit in die ein oder andere Serie mal reinzuschnuppern. Und je mehr ich davon höre umso neugieriger werde ich ja.

    Hab mir übrigens jetzt Garden State auf DVD bestellt – bin das erste Mal aufgrund deiner Empfehlung darauf aufmerksam geworden. Und es wurde immer mehr Gutes, was ich darüber vernommen und gesehen habe. Freu mich schon riesig drauf! 🙂

  6. Prison Break MUSS man gesehen haben, geschätzter Kollege Mediensucht! Also, Staffel 1 zumindest auf alle Fälle.
    Die zweite haben viele dann als Rückschritt erachtet – für mich war es allerdings die zwingend logische Weiterführung des Konzeptes, die eine Richtungsänderung einfach aufgrund der Natur der Geschichte notwendig machte. Und dies ist dank eines exzellenten Castings für den großen Gegenspieler auch durchweg gelungen.

    Lediglich bei Staffel 3 muss man das vorangegangene Geschehen schon teilweise ein wenig ausblenden, um Gefallen am Gezeigten zu finden. Mir ist das halbwegs gut gelungen, auch wenn ich der Meinung bin, dass man nach der zweiten Staffel das Ganze mit einem entsprechenden Finale sehr, sehr gut hätte enden lassen können (so wie ja auch von Scheuring beabsichtigt gewesen). Aber die Serie brachte halt noch zu viel Geld ein für FOX…

  7. Valentine, viel Spaß bei Garden State! 😉

    Hirngabel, danke für die Erläuterungen. Ich habe inzwischen eine Sichtung fest eingeplant, werde aber wohl noch warten und mir am Anfang des nächsten Monats den Doppelpack der ersten beiden Staffeln zulegen (habe schon ein günstiges Angebot entdeckt).

  8. Achso??? Mögen Sie mir denn auch verraten, wo genau diese Beute von Ihnen erspäht wurde, werter Herr Mediensucht? 😉

    @hirngabel: Ich stecke derzeit noch mitten in der Sichtung von Staffel 2 und finde diese Fortsetzung auch durchaus logisch und weiterhin spannend. Natürlich ist so eine starke (räumliche) Eingrenzung wie ein Gefängnis wesentlich effektiver, wenn es um Konflikte und deren Zuspitzung geht. Auch ist immer interessant, wie sich die Gruppendynamik entwickelt und natürlich war in Staffel eins gerade die Interaktion mit dem „nach außen“ wunderbar spannend anzusehen. … Immerhin führen alle Wege in Staffel zwei auch auf einen gemeinsamen Punkt zu, so dass ich mich auf ein Wiedersehen aller Hauptdarsteller freue! … Ich hoffe, ich freue mich zurecht!? 🙂

  9. Genau so habe ich das letztes Jahr gemacht: Hab in der Sommerpause mit PRISON BREAK angefangen und dann direkt beide Staffeln mehr oder weniger in einem Rutsch durchgeguckt. Von daher passt das also sehr gut. Viel Spaß dabei! =)

    @Valentine
    Vollkommene Zustimmung. Diese „klaustrophobische“ Atmosphäre, die teilweise fast Kammerspielcharakter hatte, lässt sich nun mal nicht wiederholen, von daher fand ich die damaligen Kritiker immer eher albern. (Zumal man es ja dann in Staffel 3 versucht hat wieder genau in diese Richtung zu gehen)
    Aber alleine schon das Duell zwischen Schofield und Mahone ist einfach die zweite Staffel absolut wert – ganz abgesehen von den „gruppeninternen“ Konflikten.

    Keine Ahnung wo du derzeit bist Episodentechnisch, aber ich würde mal sagen: Ja, du freust Dich zurecht. =)

  10. Die Promos zur vierten Staffel „House“ lassen auf eine abermals amüsante und ereignisreiche Season hoffen – trotz der Autorenstreiks. Ich freue mich schon auf den Herbst. Übrigens soll die dritte Staffel im Juli auf DVD erscheinen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: