Kurzkommentare – April 2008

Der April war mal wieder sehr dünn, was meine Filmsichtungen anbetrifft, weshalb ich das Einstellen der Kurzkommentare zu den gesehenen Filmen bisher schlicht vergessen habe. Veronica Mars hat mir den Kopf verdreht …

Lissi und der wilde Kaiser
Der war ja gar nicht mal so gut. Inszenatorisch ansprechend, wie man es von Bully gewohnt ist, inhaltlich aber eine billige Revue von Uraltwitzen, die man schon 30 Mal besser in der Bullyparade gesehen hat. 2/10

Caramel (Sneak)
Rrelativ inhaltsleere Frauendramödie mit teils wirklich tollen Szenen, die aber insgesamt eher belanglos und durchschnittlich daherkommt. 5/10

Fleisch ist mein Gemüse (Sneak)
Auweia, wie schlecht war das denn!?! Vom Buch hört man ja eher Gutes. Der Humor des Filmes war überhaupt nicht meiner. Stupide Späße auf Karnevalsniveau gepaart mit nerviger Musik (naja, die gehörte wohl dazu) und groben handwerklichen Fehlern ergeben eine deutsche Komödie, die ich keinem empfehlen kann. Für ein paar nette Ideen und wenige gute Lacher: 2-3/10

Muse – Haarp
Mir schlackern jetzt noch die Ohren … Hammer! 10/10

Der Rote Baron
Handwerklich war der Film nicht so schlecht, wie erwartet. Besonders die Luftkämpfe sahen ganz ordentlich aus. Das Drehbuch war schlicht unterirdisch. So ist der Film eine langatmige Geschichtsverfälschung. Heady und Prahl sind fehlbesetzt, Fiennes nur da, um einen großen Namen zu präsentieren. Irgendwie schade, dass bei großen deutschen Produktionen immer versucht wird, ausgerechnet das schmalzige Hollywoodkino nachzuäffen. 3/10

Der fliegende Händler (Sneak)
Der Regisseur hätte mal lieber bei seinen Dokumentationen bleiben sollen. Wenn die Schauspieler nicht gewesen wären, könnte man den Film als nette Naturdoku sehen. So bedient er mal wieder das Klischee vom lebensunfähigen Städter, der auf dem Land zum Leben findet. Gähn! 2/10

1. Mai (Sneak)
Dieser deutsche Episodenfilm über Geschehnisse um den 1. Mai war bis auf einige Längen interessant und unterhaltsam. Die auf Doku machende Kameraarbeit nervte aber gewaltig. So 6/10

Ratatouille
Der Film ist zurecht in meiner letztjährigen Top10. Wird immer besser! 10/10

Abbitte
Brillant gemachtes Historiendrama! Weiterhin 10/10

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: